Bei uns erhaltet ihr das Komplettprogramm, heißt für die Zeit des Snowboardkurses, ist die Liftbenutzung am Hang für euch inklusive. Ihr sollt euch voll und ganz auf das Fahren konzentrieren und euch nicht um zusätzlich anfallende Kosten Gedanken machen müssen.

Auch für Verpflegung ist bei uns gesorgt: Ihr erhaltet Marken für ein Heißgetränk und eine Bratwurst zu unseren Snowboardkursen dazu. (Schnupperkurse ausgenommen)


Wir geben die Kurse für Kursteilnehmer ab einem Alter von 7/8 Jahren. Das liegt daran, dass man zum Snowboardfahren schon einiges an Kraft in den Beinen braucht und das ist oft bei einem geringeren Alter noch nicht der Fall.

Bei Privatkursen können durch die intensivere Betreuung hier schneller Erfolge erzielt werden, weshalb unsere Einzelkurse nochmal gesondert betrachtet werden können und hier von Fall zu Fall von einem geringeren Einstiegsalter ausgegangen werden kann.

Bei unseren Snowboardkursen (Schnupperkurse ausgenommen) ist bei eurer Buchung eine Thüringer Bratwurst und ein Tee inklusive. Darüber hinaus macht es Sinn sich noch etwas zu Essen und zu Trinken mitzubringen oder alternativ ausreichend Geld, um die Möglichkeiten am Hang bzw. im Ort bei Bedarf nutzen zu können.

Snowboardfahren kann schnell sehr anstrengend werden, umso wichtiger ist es, dass ihr gut versorgt seid!


Bei unseren Kursen handelt es sich um 1-Tageskurse, heißt ihr lernt in einer intensiven Unterrichtseinheit alle Basics zum Snowboardfahren an einem Tag, eine Übernachtung vor Ort ist also nicht zwingend notwendig. Es lohnt sich natürlich das Kurswissen direkt nach dem Kurs erneut anzuwenden, um den bestmöglichen Lerneffekt zu garantieren. Das funktioniert am besten am darauffolgenden Tag oder wenigstens innerhalb der nächsten Woche nach absolviertem Kurs.

Das liegt größtenteils an deiner Motivation und Geschicklichkeit. Selten brauchen wir aber länger als 2 Unterrichtseinheiten, bis du meßbare Erfolge verspürst. Und ja es ist ein stetiger Prozess.

Bei uns bleibt kein Kursteilnehmer auf der Strecke. Für den bisher noch nicht eingetretenen Fall, dass ihr nach dem Snowboardkurs keine Fortschritte erzielt habt, bieten wir euch die Möglichkeit an einem weiteren Kurs teilzunehmen. Sollten sich auch dann noch keine Erfolge einstellen, seid ihr dazu berechtigt beim Snowboardlehrer eure Kursgebühr einzufordern.

Die Rückzahlung aus Kulanz muss direkt beim zuständigen Snowboardlehrer vor Ort eingefordert werden, da nur dieser einschätzen kann, ob du wirklich keine Lernerfolge erreicht hast. Eine Rückerstattung im Nachhinein per Mail, Telefon, Brief o.Ä. ist ausgeschlossen.


Die Bezahlung erfolgt per Überweisung bzw. Abbuchung über die angebotenen Bezahl-Services (PayPal funktioniert auch mit Kreditkarte) im Voraus und kann bei kurzfristig gebuchten Snowboardkursen, vor Kursbeginn am Hang erledigt werden.

Da die Snowboardkurse im flachen Anfängerbereich des Fallbachhangs durchführen werden, ist ein Snowboard-Helm nicht zwingend nötig. Für kleinere Kinder oder Personen die sich unsicher sind, empfehlen wir das tragen eines Snowboard-Helms. Helme können an der Verleihstation am Hang ausgeliehen werden. Die Learn2ride Snowboardschule bietet keinen eigenen Helmverleih an.

Zieht euch möglichst wasserdichte Wintersportbekleidung an, die nicht all zu dick ist, denn ihr wollt euch ja auch noch bewegen können. Warme, lange Unterwäsche sorgt dafür, dass ihr nicht zu schnell auskühlt. Mütze, Schal und Handschuhe sind ebenfalls empfehlenswert.

Natürlich behalten wir uns vor, bei Schlechtwetter den Snowboarkurs zu verschieben oder gänzlich abzusagen. Wir lassen uns aber auch nicht von ein wenig schlechter Sicht beeindrucken. Ist ein Kurs vereinbart, gilt es diesen erst einmal anzutreten. Es sei denn es ist etwas anderes seitens der Schule mitgeteilt worden, deswegen solltest du beim Bestellen deine Mobilnummer angeben, damit wir dich kurzfristig erreichen können. Bereits bezahlte Kurse werden anteilig erstattet.

Ein Rücktritt ist unproblematisch, wenn du am Vortag des vereinbarten Kurstages bis 17Uhr absagst. Solltest Du jedoch den Termin grundlos verstreichen lassen, musst du den Snowboardkurs bezahlen.

Schau einfach auf der Seite Anfahrt nach. Dort ist alles beschrieben und du kannst dir eine individuelle Anfahrtsroute zum Treffpunkt erstellen!

Ja,die gibt es natürlich. Du musst nur auf die folgende Seite gehen, dort kannst du bequem Snowboardkurs-Gutscheine bestellen und dir zuschicken lassen.